Startseite RezensionenFantasy & Science-Fiction „Die große Hexenbox“ von Terry Pratchett

„Die große Hexenbox“ von Terry Pratchett

von Marie
33 Aufrufe
Beitragsbild zu Die große Hexenbox von Terry Pratchett

Mit Terry Pratchett bin ich erst richtig in Kontakt gekommen, als ich 2019 die Serie Good Omens gesehen habe. Diese basiert auf dem Buch Ein gutes Omen von Terry Pratchett und Neil Gaiman, das ich mir nach der Serie direkt noch einmal als Hörbuch angehört habe. Ich war begeistert! Deshalb musste auch unbedingt Die große Hexenbox bei mir einziehen.

Oma Wetterwachs und Nanny Ogg sind das unschlagbare Frauen-Power- bzw. Oma-Power-Hexenduo im Scheibenwelt-Kosmos Terry Pratchetts. Zusammen mit Junghexen wie Magrat Knoblauch oder Agnes Nitt sorgen sie dafür, dass sich Probleme rasch wieder einrenken. Notfalls mit hartem, orthopädischem Griff – für den Esme Wetterwachs berühmt und berüchtigt ist. Die sechs klassischen Hexenromane dieser Box umfassen die Titel: „Total verhext“, „Mummenschanz“, „Ruhig Blut“, „Lords und Ladies“, „Das Erbe des Zauberers“ und „MacBest“.

Verlagstext

Eine großartige Sprecherin

Terry Pratchetts fantastisch-witzige Romane funktionieren hervorragend als Hörbuch, da Katharina Thalbach als Sprecherin perfekt ihre Stimme variiert und verschiedene Stimmungen vermitteln kann. Sehr oft musste ich laut lachen, weil die Geschichten immer absurder und lustiger wurden. Allein schon wegen Frau Thalbach kann ich diese Hörbuchbox empfehlen.

Gelungener Mix

Die sechs Geschichten spielen in der Hexenwelt des Scheibenwelt-Kosmos und sind oft so konfus-lustig, dass ich mich manchmal frage: „Was passiert da gerade?“ Mir gefällt, dass Terry Pratchetts Bücher nie gleich sind und immer wieder mit neuen, teilweise sehr verrückten Ideen aufwarten. Auf die einzelnen Bücher gehe ich weiter unten noch einmal kurz ein.

Besonders gefallen haben mir Macbest, Total verhext, Mummenschanz und Ruhig Blut. Hier fand ich die Mischung aus unterhaltsamer Geschichte und schrägem Humor am besten. In Sachen Witz waren Das Erbe des Zauberers und Lords und Ladies im Vergleich zu den anderen Geschichten etwas zurückhaltender.

Hervorzuheben sind außerdem Mummenschanz und Ruhig Blut, die beide mit Musik und Tönen unterlegt sind. Das macht die Hörbücher noch einmal zu etwas Besonderem.

Zur Aufmachung

Die Box besteht aus sechs mp3-CDs mit einer Länge von insgesamt 44 Stunden und 10 Minuten. Ihr könnt also sehr lange in die Scheibenwelt eintauchen.

Eine kleine Anmerkung: Bei der großen Hexenbox handelt es sich um die gekürzten Hörbücher. Ich habe die Bücher nicht gelesen, so dass ich nicht sagen kann, in welchem Umfang gekürzt wurde. Aber ich kann sagen, dass ich nicht einmal gedacht habe „da fehlt doch was.“

Die aus Pappe bestehende Box lässt sich komplett ausklappen. Die CDs stecken einzeln in Taschen, wie auch im Beitragsbild zu sehen ist. Auf den einzelnen Taschen findet ihr eine kleine Inhaltsangabe der einzelnen CDs.

Die Hörbücher im Einzelnen


Das Erbe des Zauberers

Ein Mädchen will Zauberer werden, allerdings ist das den Männern vorbehalten. Die Hexen sorgen natürlich für Gleichberechtigung. Herrlich, wie Pratchett mit den „alten weißen Männern“ umgeht.

Macbest

Nein, es ist kein Schreibfehler. Der Roman heißt Macbest und natürlich ist sehr viel Macbeth enthalten. Aber auf eine Terry Pratchett-Art. Mit viel Witz nimmt er die Motive des Shakespeare-Dramas aufs Korn. So überlegt z. B. ein Dramenschreiber folgendes: „Vielleicht mischten sie sich in das Schicksal der Menschen ein. Ja, mit drei Hexen konnte man eine Menge anstellen. Erstaunlich, dass noch niemand daran gedacht hatte.“ Ja, wirklich erstaunlich… Letztlich steht fest: „Früher war die Vergangenheit viel besser als heute.“ Ich habe mich sehr amüsiert.

Total verhext

Terry Pratchett bedient sich hier reichlich an verschiedenen Märchen, wandelt sie aber natürlich in seinem Sinne um. Ein Frosch wird in einen Prinzen verwandelt, ständig werden Dinge in Kürbisse verwandelt und überhaupt werden hier viele Märchen durcheinander gewirbelt. Ein riesiger Spaß.

Lords und Ladies

Lords und Ladies ist eine eher düstere Geschichte, obwohl der typische Pratchett-Humor mitschwingt. Ein Haufen garstiger Elfen tritt auf und schlägt sich recht blutig durch die Scheibenwelt. Und wieder ist Shakespeare vertreten: Die Erzählung bedient sich nämlich an Motiven von Ein Sommernachtstraum (mein absoluter Shakespeare-Liebling).

Mummenschanz

Das Phantom der Oper lässt grüßen. In dieser Geschichte bekommt das Musiktheater sein Fett weg. „Hast du die Ausrufezeichen bemerkt? Es sind 5! Ein sicheres Zeichen dafür, dass jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt. Tja, so wirkt sich die Oper auf manche Leute aus.“ Grandios auch die „völlig neue“ Idee, ein Stück über Katzen zu machen. Das Hörbuch ist mit viel Musik (bekannten Opernmelodien) und anderen Tönen unterlegt und hat damit schon fast Hörspielcharakter. Großartige Unterhaltung.

Ruhig Blut

Ich sage nur VAMPIRE! Oma Wetterwachs und Co. bekommen es mit Blutsaugern zu tun und da Vampire nach wie vor zu meinen liebsten „Gruselgestalten“ gehören, war dieses Hörbuch genau meins. Auch Ruhig Blut geht mit Musikuntermalung in Richtung Hörspiel.

Fazit

Die große Hexenbox ist eine bunt gemischte Sammlung von Terry Pratchetts Hexengeschichten. Sehr witzig, manchmal völlig absurd, bisweilen etwas düster und immer unterhaltsam. Dank Katharina Thalbach als Sprecherin ist diese Box ein absoluter Hörgenuss.


Herzlichen Dank an das Bloggerportal der Penguin Random House Verlagsgruppe für das *Rezensionsexemplar*.

Auf der Verlagsseite findet ihr weitere Infos zum Buch.

3 Kommentare

"Dein Bücherregal verrät dich" von Grant Snider - Wörter auf Papier 27. April 2022 - 11:20

[…] Hexen bei Shakespeare […]

Antworte
Zeilentänzerin 24. April 2022 - 12:42

Hach, ich finde es so schön, auf literarisches aufmerksam gemacht zu werden, das mir noch gänzlich unbekannt war. Das hört sich nach einer faszinierenden Box an und ich finde solche Geschichten haben etwas sehr mystisches und somit einfangendes, aufregendes. Erinnert mich irgendwie auch an meine Kindheit. Danke für den Beitrag =)

Schönen Sonntag für dich,
Zeilentänzerin

Antworte
Marie 28. April 2022 - 20:11

Auf jeden Fall ist es sehr lustig! :D

Antworte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...