Startseite RezensionenKinder- und Jugendbücher „Die Geschichte von Carl Mops“ von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach

„Die Geschichte von Carl Mops“ von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach

von Marie
10 Aufrufe
Rezension zu Die Geschichte von Carl Mops von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach

Die Geschichte von Carl Mops von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach.
Am 19.09.2023 im Verlagshaus Jacoby & Stuart erschienen.
Illustrationen von Joëlle Tourlonias.
ISBN: 978-3-942787-34-5 / 32 Seiten

Vor vielen Jahren habe ich auf einem kleinen Buchmarkt in Berlin diese süße Bildergeschichte gefunden und als Mopsbesitzerin und großer Fan der Rasse musste ich es natürlich mitnehmen.

Die Geschichte von Carl Mops – worum geht es?

Der Titel Die Geschichte von Carl Mops, der verloren ging und wieder nach Hause fand sagt schon alles. Denn genau darum geht es. Der Mops Carl ist mit seinem Frauchen unterwegs und wird durch ein Missgeschick von ihr getrennt. Zum Glück findet er einen Weg, gesund und munter nach Hause zu kommen (zum Glück spoilert der Titel selbst).

Zauberhaftes Kinderbuch

Das 32-seitige Buch ist vor allem eine Geschichte für Kinder, eignet sich mit seinen zauberhaften Bildern aber auch hervorragend zum Vorlesen. Eine anrührende Geschichte über emotional packende Themen wie Liebe, die Angst vor dem Alleinsein und Freundschaft.

Auszeichnung: Shortlist Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis 2015.

Hervorheben möchte ich die Illustrationen von Joëlle Tourlonias. Sie sind so liebevoll und detailliert, dass ich auch als weit außerhalb der Zielgruppe befindliche Leserin/Bilderschauerin begeistert war. Natürlich liegt das auch an meiner Begeisterung für Möpse. Ich bin jedoch sicher, dass das Buch von Fabiola Nonn und Lukas Weidenbach viele Kinder begeistert.

Einblick in Die Geschichte von Carl Mops
Einblick in das zauberhafte Buch

Die Geschichte von Carl Mops ist ein sehr niedliches Buch für kleine und große Mops-Fans. Eine große Empfehlung.

Die Geschichte von Carl Mops ist derzeit leider vergriffen.
Vielleicht findet ihr das Buch antiquarisch. Es gibt jedoch zwei Fortsetzungen, die beide noch erhältlich sind.

4 Kommentare

Zeilentänzerin 13. Dezember 2023 - 20:26

Hey Marie, ui, das Buch habe ich schon ab und an gesehen, gerade für mich als Kinderbuch-Liebhaberin definitiv ein echter Tipp!

Zeilentänzerin

Antworte
Marie 18. Dezember 2023 - 13:50

Bei dem Buch habe ich auch an dich gedacht, liebe Zeilentänzerin. ❤️ Da ich nicht mit Kindern zu tun habe, interessiert es mich natürlich, wie du die Geschichte siehst.

Antworte
Tanja von Der Duft von Büchern und Kaffee 3. Februar 2024 - 9:29

Hallo liebe Marie,
ich habe mich ja schon gleich in dieses Cover verliebt. Dein Blick ins Buch zeigt, dass auch die Illustrationen im Buch so zauberhaft sind, wie das Cover selbst. Das wäre auf jeden Fall auch ein Buch für mich. Auch von den von dir erwähnten Themen her klingt die Geschichte für mich sehr interessant. Ich danke dir für diese tolle Empfehlung <3

Ganz liebe Grüße
Tanja :o)

Antworte
Marie 3. Februar 2024 - 12:29

Liebe Tanja,
es freut mich, dass dir das Buch zusagt! Es ist wirklich ganz zauberhaft und hat mich – obwohl ich ja wirklich weit außerhalb der Zielgruppe bin – sehr berührt. Ein wunderbares Kinderbuch.
Liebe Grüße
Marie

Antworte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...