Startseite LesezeichenRückblicke Zurückgeblickt: Oktober 2022

Zurückgeblickt: Oktober 2022

von Marie
Monatsrückblick Oktober

Adieu Oktober

Und schon wieder ein Monat um. Die Bäume lichten sich ebenso wie die restlichen Tage dieses Jahres.

Mein Lesemonat Oktober hatte zwei absolute Highlights zu bieten: Der Morgenstern von Karl Ove Knausgård und Alles Licht, das wir nicht sehen von Anthony Doerr, der mich bereits mit Wolkenkuckucksland begeistert hat. Auch Mariana Leky (Was man von hier aus sehen kann) konnte mich erneut überzeugen. Die Episodengeschichten in Kummer aller Art haben mich sehr berührt.

Außerdem habe ich mich sehr über ein Gewinnpaket gefreut, das ich bei einer Lovelybooks-Aktion im Zuge des Bookstock-Festivals von Hugendubel gewonnen hatte. Darin waren 10 Bookblinddates. Die Bücher verraten jeweils nur ihren ersten Satz und ich muss mich entscheiden: Klingt er verlockend oder nicht?

Sehen die Bücher nicht toll aus? Wie gefällt euch die Idee von Bookblinddates?

Nun gut, das war mein Büchermonat, der mit 2717 gelesenen Seiten der bisher beste Lesemonat dieses Jahres war. Wie war denn euer Lesemonat? Welches war euer Lese-Highlight im Oktober?


– gelesen –

  • Karl Ove Knausgård. Der Morgenstern. [Rezension]
    Großartig!
  • Bernhard Schlink. 20. Juli. Ein Zeitstück. [Kurzmeinung]
    Das Stück hat meine Erwartungen nicht wirklich erfüllt.
  • Jo Leevers. Café Leben. [Rezensionsexemplar, Rezension]
    Eine gute Idee, die leider zu emotionslos und oft auch langweilig umgesetzt wurde.
  • Anthony Doerr. Alles Licht, das wir nicht sehen.
    Der Autor begeistert erneut mit einem grandiosen Schreibstil und einer zu Herzen gehenden, leicht magischen Geschichte.
  • J. R. R. Tolkien. Nachrichten aus Mittelerde.
    Ein Muss für alle, die noch tiefer in die Geschichte Mittelerdes eintauchen wollen.
  • Alessandro Baricco. Novecento.
    Eine wunderbar geschriebene Kurzgeschichte, dessen Ende mich allerdings (sprachlich) etwas verwirrt hat.

– gehört –

  • Liv Constantine. Dein Leben gegen meins.
    Psychoterror vom Feinsten. Leider fehlt die Spannung, da der Klappentext schon den Twist verrät. Das Ende ist außerdem zu glatt.
  • J. R. R. Tolkien. Nachrichten aus Mittelerde. [Rezension]
    Umfangreiches Hintergrundwissen für Mittelerde-Fans
  • Mariana Leky. Kummer aller Art.
    Was für wundervolle Geschichten.

Worte zum Nachdenken

. . . . . .

Der Krieg verliert sein Fragezeichen.

aus: Alles Licht, das wir nicht sehen von Anthony Doerr

– neu im Regal –

Im Oktober freuen sich meine BuB und ich uns über diese Bücher:

  • Stephen King. Fairy Tale.
  • Jo Leevers. Café Leben. [Rezensionsexemplar, schon gelesen]
  • Kalynn Bayron. Cinderella ist tot. [Gewinn]
  • Renée Ahdieh. The Beautiful. [Gewinn]
  • Beth O’Leary. Up to date. [Gewinn]
  • T. J. Klune. Das unglaubliche Leben des Wallace Price. [Gewinn]
  • Ben Aaronovitch. Die Silberkammer in der Chancery Lane. [Gewinn]

2 Kommentare

Zeilentänzerin 6. November 2022 - 16:36

Dein LovelyBooks-Gewinn ist ja mal mega! Sehr coole Sache =) mit deinen Büchern werde ich mich auch mal näher befassen. Das klingt alles sehr interessant!

Zeilentänzerin

Antworte
Marie 6. November 2022 - 16:38

Ich habe mich auch wirklich sehr gefreut! ☺️ Und es freut mich, wenn du vielleicht etwas Neues entdeckt hast.
Liebe Grüße
Marie

Antworte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...