Startseite RezensionenKinder- und Jugendbücher „Beautiful Liars: Verbotene Gefühle“ von Katharine McGee

„Beautiful Liars: Verbotene Gefühle“ von Katharine McGee

von Marie
15 Aufrufe
Beitragsbild zu Beautiful Liars - Verbotene Gefühle von Katharine McGee

Im März habe ich euch American Crown – Beatrice & Theodore von Katharine McGee vorgestellt. Dieses Jugendbuch, das in einer fiktiven amerikanischen Monarchie spielt, hatte mich mit seinen Intrigen sehr gut unterhalten. Bereits fünf Jahre vorher habe ich die Beautiful Liars-Reihe der Autorin gelesen. Die Rezensionen hierzu hatte ich seinerzeit bei lovelybooks.de eingestellt und nun für meinen Blog überarbeitet.

Hinweis: Die hier vorgestellte Hardcover-Ausgabe des Buches ist vergriffen. Bei den Buchdetails weiter unten habe ich deshalb auf die Taschenbuchausgabe des Verlags verlinkt.

Bevor ich zu dem ersten Teil der Beautiful Liars-Reihe gegriffen habe, hatte ich den Film High-Rise (nach dem Buch von James Graham Ballard) mit Tom Hiddleston gesehen. Die Buchvorlage kannte ich vorher nicht, der Film hat mir aber sehr gut gefallen. Als ich dann – angelockt durch das schillernde Cover – die Leseprobe zu Beautiful Liars – Verbotene Gefühle gelesen habe, hatte ich so manches Déjà-vu. Auch in diesem Jugendbuch geht es um soziale Schichten innerhalb eines gigantischen Towers und je höher man kommt, desto reicher, schöner, erfolgreicher etc. ist man. Spannende Ausgangslage.

Worum geht’s?

Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt – einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.

Inhaltsangabe des Verlags

Mitreißend durch Perspektivwechsel

Trotz hoher Erwartungen hat mich Beautiful Liars – Verbotene Gefühle nicht enttäuscht – im Gegenteil. Ich bin begeistert! Von der ersten Seite an hat mich Katharine McGee in ihre Zukunftsvision mitgenommen und bis zur letzten Seite nicht mehr losgelassen. Mitreißend geschrieben wird die Intensität durch die mit jedem Kapitel wechselnde Perspektive noch erhöht, da ich Einblicke in die Gedanken der verschiedenen Protagonisten erhalte habe.

Spiel mit der Zukunft

Die Welt in diesem Mega-Tower ist großartig beschrieben. Sofern es die Bewohner in die höheren Etagen geschafft haben, gibt es nichts, was es nicht gibt. Die Menschen kommunizieren über spezielle Kontaktlinsen, bekommen in Bars ihre Getränke per fliegendem Tablett und sogar der Unterricht in der Schule wird greifbar (Auszug: „Eris lag im Geschichtsraum auf dem Boden und blickte mit ihren Klassenkameraden an die Decke, wo ein holografischer Michelangelo gerade die Sixtinische Kapelle bemalte“ – was für eine tolle Idee!)

Spannend wird die Geschichte natürlich auch durch die vielen Intrigen und Geheimnisse. Hier agiert jeder gegen jeden, alle Protagonisten haben irgendwelche Leichen im Keller. Katharine McGee legt mit Beautiful Liars – Verbotene Gefühle ein geniales Debüt vor.

Spoiler!

In Beautiful Liars – Verbotene Gefühle werden verschiedene Arten der Liebe thematisiert und diese ist für alle ganz normal (na ja, vielleicht kann man darauf in der Zukunft wirklich hoffen!) Die beiden Mädchen Eris und Mariel hätte ich gerne weiter zusammen erlebt. Und wie schön war die Geschichte von Avery und Atlas! Mit den beiden habe ich besonders mitgefiebert und dass die Autorin die beiden zusammenbringt, hat mich wirklich sehr überrascht!

Fazit

Beautiful Liars – Verbotene Gefühle liefert mitreißende Ränkespiele im Mega-Tower. Katharine McGees Debütroman ist perfekte Unterhaltung und spielt genial mit den Perspektiven. Empfehlenswert.

Beautiful Liars – Verbotene Gefühle (OT: The Thousandth Floor) von Katharine McGee
am 01.09.2017 im Ravensburger Verlag erschienen.
Aus dem Englischen übersetzt von Franziska Jaekel.
ISBN: 978-3-473-40153-6 / 512 Seiten
Bewertung: 5/5
Band 1 der Reihe Beautiful Liars

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...