Startseite LesezeichenRückblicke Zurückgeblickt: Juli 2022

Zurückgeblickt: Juli 2022

von Marie
Veröffentlicht: Letztes Update 7 Aufrufe
Monatsrückblick Juli

Adieu Juli

Da habe ich doch komplett den Monatsrückblick Juli vergessen. Aber damit die Monatsrückblicke vollständig sind, veröffentliche ich meinen Rückblick nun etwas 😄 verspätet.

Wie war denn euer Lesemonat? Welches war euer Lese-Highlight im Juli 2022?


– gelesen –

  • Ginny Myers Sain. Dark and Shallow Lies.
    Atmosphärischer Mystery-Thriller. Ich habe die Geschichte ab der ersten Seite geliebt.
  • Long-Nong Huang. Fotografie. [Rezensionsexemplar, Rezension]
    Der Autor erklärt komplexe Zusammenhänge auf einfache Weise. Ein hervorragendes Buch für fotobegeisterte Menschen.
  • Tove Alsterdal. Sturmrot. [Rezensionsexemplar, Rezension]
    Ein recht langatmiger Kriminalroman, bei dem – auch bedingt durch viele Nebenschauplätze – wenig Spannung aufkommt.
  • Christoph Zachariae. Projekt Dream Walker: Die Schatten. [Rezensionsexemplar, Rezension]
    Eine mitreißende und sehr spannende Geschichte über luzide Träume. Das Buch (Selbstverlag) hat mich sehr positiv überrascht. Ich freue mich auf die Fortsetzung.
  • Matthias Puhle. Die Vitalienbrüder. Klaus Störtebeker und die Seeräuber der Hansezeit.
    Etwas trocken erzählt und Störtebeker kommt mir etwas zu kurz. Für einen ersten Einblick in die „Störtebeker-Piratenzeit“ aber ganz gut.
  • Jennifer Lynn Barnes. The Inheritance Games 2 – Das Spiel geht weiter.
    Sehr flott zu lesenes, spannendes Jugendbuch, das allerdings nicht mehr so überraschend wie Teil 1 ist. Teil 3 werde ich mir wohl sparen.

– gehört –

  • Stefan Hornbach. Den Hund überleben.
    Ich hatte auf eine ähnlich emotionale Geschichte wie Immer noch wach gehofft. Leider war Den Hund überleben nicht so berührend wie erwartet.

Schöne Worte

. . . . . .

Die Welt klang anders,
wenn es dunkel wurde.

aus: Projekt Dream Walker von Christoph Zachariae

– neu im Regal –

Im Juli 2022 freuen sich meine BuB und ich uns über diese Bücher:

  • Bella Mackie. How to kill your family. [Gewinn]
  • Florian Illies. 1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte.
  • J. R. R. Tolkien. Nachrichten aus Mittelerde.
  • J. R. R. Tolkien. Natur und Wesen von Mittelerde.
  • Doris Dörrie. Leben, schreiben, atmen.
  • Matthias Puhle. Die Vitalienbrüder.
  • Christoph Zachariae. Projekt Dream Walker. Die Schatten. [Rezensionsexemplar]
  • Katharine McGee. American Crown. Samantha & Marshall.
  • Jennifer Lynn Barnes. The Inheritance Games – Das Spiel geht weiter.

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...