Startseite RezensionenSachbücher & Biografien „Schrecklich amüsant“ von David Foster Wallace

„Schrecklich amüsant“ von David Foster Wallace

von Marie
21 Aufrufe
Beitragsbild zu der Rezension von Schrecklich amüsant von David Foster Wallace

Schon seit einer Weile bin ich Mitglied der Büchergilde Gutenberg. Die hochwertig gestalteten Bücher sind ebenso schön anzusehen wie sie die Hand schmeicheln. Einfach rundum schöne Bücher. Umso bedauerlicher, dass ich euch bisher noch keines davon vorgestellt habe. Das ändert sich nun, denn ich möchte euch Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich von David Foster Wallace ans Herz legen.

Wenn ihr euch für eine Mitgliedschaft interessiert und Fragen habt, könnt ihr euch gerne an mich wenden. Ich kann euch auch als Neumitglied werben, wofür ihr derzeit einen Buchgutschein in Höhe von 25 Euro bekommt.

Worum geht’s?

Der Schriftsteller David Foster Wallace unternahm vom 11. bis 18. März 1995 eine siebentägige Karibik-Kreuzfahrt. Schrecklich amüsant ist seine Reportage über diese Reise, die das Harper’s Magazine in Auftrag gegeben hatte.

Illustration aus Schrecklich amüsant von David Foster Wallace
Illustration aus Schrecklich amüsant

Pointiert und mit viel Witz

Das Buch habe ich zur Hand genommen, da mein Vater mir davon vorgeschwärmt hatte. Nachdem ich das Buch beinahe in einem Rutsch durchgelesen hatte, kann ich ihm nur zustimmen. Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich ist eine großartige Reisereportage, die mit sehr viel Witz und pointiert eine Luxus-Kreuzfahrt unter die Lupe nimmt. Dabei wird der Schriftsteller auch manchmal recht bissig.

Eine zweite Celebrity-Ordner-Dame versichert uns über Megafon mehrfach, für das Gepäck sei gesorgt, es würde später nachkommen, und offenbar bin ich der Einzige, der sich dabei an die Verladeszene aus „Schindlers Liste“ erinnert fühlt.

Seite 30

David Foster Wallace beleuchtet jedes Detail auf dem Schiff. Er erzählt von den Beschäftigungen an Bord (z. B. Tischtennis, Tontaubenschießen, Casino- oder Tanzabende), berichtet vom Essen im 5-Sterne-Restaurant, in das er ohne Smoking gegangen war – was für ein Fauxpas! – und über seine Faszination für die Unterdruck-Abwasser-Anlage und Haie. Das ist mit viel Humor und so hervorragend beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, mit an Bord zu sein.

Passende Illustrationen

Untermalt wird diese spitzzüngige Reportage durch tolle Illustrationen von Chrigel Farner, der auch in einem Interview am Ende des Buches zu Wort kommt. Die Zeichnungen wirken teilweise sogar etwas bedrohlich auf mich.

Illustration aus Schrecklich amüsant von David Foster Wallace
Illustration aus Schrecklich amüsant

Aber das passt, denn die Kreuzfahrt hält einige gruselige Momente bereit. Nicht im Sinne von unheimlich, sondern von „ich weiß, warum ich Kreuzfahrten furchtbar finde“. Zwar habe ich noch nie eine Kreuzfahrt mitgemacht, aber es gehört auch zu den Dingen, die mich absolut nicht reizen. David Foster Wallace festigt meine Meinung zusätzlich und so kann ich nach der Lektüre in Abwandlung des Untertitels sagen „auch in Zukunft ohne mich“. Darüber lesen werde ich aber bestimmt wieder, zumindest, wenn das Buch so großartig geschrieben ist wie Schrecklich amüsant.

Fazit

Pointiert und mit viel Witz schildert David Foster Wallace in Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich eine Kreuzfahrt auf einem Luxusliner. Großartig!

Schrecklich amüsant – aber in Zukunft ohne mich (OT: A Supposedly Fun Thing I’ll Never Do Again)
von David Foster Wallace
2018 in der Büchergilde Gutenberg erschienen.
Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Marcus Ingendaay.
Mit Illustrationen von Chrigel Farner.
ISBN: 978-3-7632-6924-2/ 184 Seiten

2 Kommentare

Zeilentänzerin 10. September 2022 - 15:03

Hey Marie, sieht nach einem besonderes Buch aus und schon rein illustratorisch finde ich es auf den ersten Blick sehr ansprechend!

Zeilentänzerin

Antworte
Marie 12. September 2022 - 11:22

Ich kann es dir absolut empfehlen, liebe Zeilentänzerin. :)

Antworte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...