Startseite LesezeichenNeuerscheinungen Buchvorfreude Juli bis September

Buchvorfreude Juli bis September

von Marie
Veröffentlicht: Letztes Update 34 Aufrufe
Neue Bücher von Juli bis September

Habt ihr auch so große Freude daran, die Online-Kataloge mit Buch-Neuerscheinungen durchzugehen? Obwohl ich auch ohne Neuerscheinungen SEHR viel zu lesen habe – hallo, Bibliothek der ungelesenen Bücher – gibt es doch immer wieder Neuerscheinungen, auf die ich mich sehr freue. Teils, weil es neue Werke meiner Lieblingsautoren oder -autorinnen sind, teils, weil mich die Klappentexte sehr ansprechen.

Im Sommer freue ich mich z. B. sehr auf The Comfort Book – Gedanken, die mir Hoffnung machen von Matt Haig. Mir gefallen seine Sachbücher oder Essays sogar noch besser als seine Romane. Er findet so viele richtige Worte. Worte, die mir helfen. Außerdem freue ich mich riesig auf Bestickt mit den Tränen des Mondes von Elizabeth Lim. Den ersten Teil habe ich mit meiner liebsten Buddyread-Freundin gelesen und wir waren beide begeistert. Der zweite Teil wird natürlich auch zusammen gelesen.

Auf welche weiteren Neuerscheinungen ich mich im Juli, August und September besonders freue, seht ihr hier.


Juli

The Comfort Book

Titel: The Comfort Book – Gedanken, die mir Hoffnung machen
Autor: Matt Haig
Verlag: Droemer Knaur
Veröffentlichungsdatum: 01.07.2021
Klappentext: Matt Haigs hier versammelte Gedanken, Erinnerungen und Beobachtungen sind mal Ausdruck von Verzweiflung, mal von Hoffnung – ihn selbst haben sie durch die schwere Zeit seiner Depression getragen und ihm Halt gegeben. Dabei bestechen sie nicht nur mit einem tiefen Verständnis seiner eigenen Gefühlswelt, sondern sind zugleich so berührende wie anregende Erkenntnisse darüber, was uns alle in unserem Innersten verbindet. Seine kurzen Texte sind eine tägliche Anregung, unsere Ängste, unseren Schmerz und unsere Wünsche mit anderen Augen zu sehen. Tiefsinnig und zugleich leichtgängig vermitteln sie Hoffnung und sind eine Einladung, uns selbst besser kennenzulernen. Matt Haigs Buch ist ein täglicher Begleiter, der uns zeigt, dass wir nicht allein sind, wenn der Schmerz unerträglich scheint und uns wieder die schönen Seiten des Lebens sehen lässt.


Buchcover von Bestickt mit den Tränen des Mondes

Titel: Bestickt mit den Tränen des Mondes
Autorin: Elizabeth Lim
Verlag: Carlsen
Veröffentlichungsdatum: 29.07.2021
Klappentext: Maia Tamarin hat es geschafft: Sie hat drei magische Kleider aus dem Blut der Sterne, dem Lachen der Sonne und den Tränen des Mondes erschaffen. Doch der Preis dafür war hoch: Der Dämon Bandur bekommt immer mehr Gewalt über sie, und schleichend verwandelt sich auch Maia in einen Dämon. Zuerst versucht sie, ihren Geliebten, den geheimnisvollen Magier Edan, zu schützen und hält es vor ihm geheim. Doch wenn sie seine Hilfe annimmt, kann sie vielleicht den bösen Mächten noch entkommen …


August

Der Mauersegler

Titel: Der Mauersegler
Autor: Jasmin Schreiber
Verlag:Eichborn
Veröffentlichungsdatum: 27.08.2021
Klappentext: Menschen träumen vom Fliegen, wovon träumt ein Mauersegler? Vielleicht vom Fallen, so wie wir an der Grenze zwischen Wachsein und Schlaf. Im freien Fall befindet sich auch Prometheus, als sein bester Freund Jakob stirbt. Nach einer überstürzten Flucht vor Polizei, Familie und sich selbst schlägt er am dänischen Strand auf. Der Mauersegler erzählt von einem Mann, der unter seiner Schuld zu zerbrechen droht. Und von zwei Frauen, die wenig Fragen stellen – wie alle Menschen, die ihre eigenen Geheimnisse haben. Die Geschichte einer großen Freundschaft, eines unerwarteten Todes und der Suche nach Vergebung.

Meine Rezension zu diesem tollen Buch.


September

The Stranger Times

Titel: The Stranger Times
Autor: C.K. McDonnell
Verlag: Eichborn
Veröffentlichungsdatum: 30.09.2021
Klappentext: Dunkle Kräfte sind am Werk – und The Stranger Times geht ihnen auf den Grund. Die Wochenzeitung ist Großbritanniens erste Adresse für Unerklärtes und Unerklärliches. Zumindest ist das ihre Eigenwerbung …  Gleich in Hannah Willis‘ erster Arbeitswoche bei der Zeitung tritt eine Tragödie ein, und The Stranger Times ist gezwungen, tatsächlich investigativen Journalismus zu betreiben. Hannah und ihre Kollegen kommen zu einer schockierenden Erkenntnis: Einige der Geschichten, die sie zuvor selbst als Unsinn abgetan hatten, sind furchtbar real.

Update: Ein geniales Buch, wie ihr in meiner Rezension lesen könnt.

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten?

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...