Startseite RezensionenSachbücher & Biografien „Großer Panda und Kleiner Drache“ von James Norbury

„Großer Panda und Kleiner Drache“ von James Norbury

von Marie
Veröffentlicht: Letztes Update 169 Aufrufe
Beitragsbild zu Großer Panda und Kleiner Drache von James Nurbury

Bei manchen Büchern ist das Innehalten ganz einfach. Dann fliegen die Augen nicht über die Seiten, sondern sehen sich alles ganz genau an. So erging es mir bei Großer Panda und Kleiner Drache, einem wirklich zauberhaften Buch.

Wenn du andere glücklich machst, bist du es auch.

Seite 64

Geschrieben und illustriert hat es der britische Künstler, Illustrator und Schriftsteller James Norbury, dessen Texte und Zeichnungen von der buddhistischen Philosophie inspiriert sind. Das Buch zeigt den großen Panda und den kleinen Drachen auf ihrer Reise durch die vier Jahreszeiten und dabei lernen nicht nur die beiden ungleichen Freunde eine Menge über das Leben.

Bezaubernde Aufmachung

Als ich Großer Panda und Kleiner Drache zum ersten Mal in den Händen gehalten habe, war ich augenblicklich verzaubert. Ist das Cover nicht entzückend? Doch es sieht nicht nur toll aus, es fühlt sich auch so an. Eine strukturierte Oberfläche, vom Verlag als „Halbleinen“ beschrieben, ein paar wenige glitzernde Elemente (einige der Herbstblätter am Baum funkeln vor sich hin) und diese großartige Illustration – wunderschön.

Schatztruhe voller schöner Sätze

Dann habe ich das Buch aufgeschlagen und ging mit dem Panda und dem Drachen auf die Reise.

Innenansicht von Großer Panda und Kleiner Drache

Großer Panda und Kleiner Drache ist ein Buch, das einem sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Zeichnungen sind besonders und außergewöhnlich, die dazu notierten Gedanken so wahr. Ein inspirierendes Werk.

„Was ist wichtiger“, fragte Großer Panda, „der Weg oder das Ziel?“ „Die Gefährten“, sagte Kleiner Drache.

Seite 12

Das Buch erzählt von Freundschaft und davon, auch die kleinen Dinge zu achten. Es streichelt die Seele und sorgt dafür, dass man zur Ruhe kommt. Zumindest bei mir hat es geklappt. Auch, weil ich mir für das Buch Zeit genommen habe und nicht nur schnell durchgeblättert habe.

Positive Gedanken

Wenn ich an den Buddhismus denke, denke ich an Friedfertigkeit, Gelassenheit, Weisheit. Ich habe einfach ein positives Gefühl und Großer Panda und Kleiner Drache vermittelt genau diese positiven Gedanken. Lüge nicht, sei freundlich, achte die Natur. Ich finde es wundervoll.

Wie schaffst du es durchzuhalten?“ fragte Kleiner Drache. „Manchmal“, sagte Großer Panda, „ist selbst der kleinste Schritt besser als gar keiner.“

Seite 128

Im Nachwort schreibt James Norbury, dass er in einer schwierigen Lebensphase ein Buch über den Buddhismus entdeckt hat, welches ihm sehr geholfen hat. Er begann, „Bilder zu zeichnen, um auf einfache und leicht verständliche Weise die stärkenden und hilfreichen Gedanken des Buddhismus zu kommunizieren.“ So weit ich es beurteilen kann, ist ihm das sehr gut gelungen.

Großer Panda und Kleiner Drache ist ein Buch, das ich sicher immer mal wieder in die Hand nehmen werde. Bei mehr als einem Bild habe ich mir zudem einen Ausdruck für die Wand gewünscht. Wem es nach dem Betrachten des Buches ähnlich geht, kann ja mal auf der Website von James Norbury stöbern. Der Illustrator bietet einige Illustrationen samt den passenden Gedanken zum Kauf an.

Fazit

Die Philosophie des Buddhismus: Großer Panda und Kleiner Drache ist ein zauberhaft illustriertes Buch mit vielen schönen Gedanken.


Herzlichen Dank an das Bloggerportal der Penguin Random House Verlagsgruppe für das *Rezensionsexemplar*.

Auf der Verlagsseite findet ihr weitere Infos zum Buch.

3 Kommentare

Zeilentänzerin 2. April 2022 - 19:12

Hey Marie, ich bin so verliebt in das Buch und deine Rezension dazu! Ich habe es gestern spontan im Buchladen entdeckt und kann all deinen Aussagen zustimmen! Ich liebe die Illustrationen und könnte meine ganze Wohnung damit schmücken. Deshalb danke auch für den Hinweis, dass es Bilder beim Autor / Illustrator käuflich zu erwerben gibt! Das wusste ich nicht. So schön! Die von dir ausgewählten Zitate waren auch die, die mich sehr berühren konnten. Einfach ein zauberhaftes Buch!

Zeilentänzerin

Antworte
Marie 3. April 2022 - 13:37

Danke für deinen lieben Kommentar! Ich freue mich, dass dich das Buch auch so berühren konnte.
Einen schönen Sonntag, liebe Zeilentänzerin!

Antworte
{Rezension} Großer Panda und Kleiner Drache von James Norbury ♣ Bellas Wonderworld 22. Mai 2022 - 13:24

[…] Es streichelt die Seele und sorgt dafür, dass man zur Ruhe kommt. Wörter auf Papier […]

Antworte

Ich freue mich über deinen Kommentar

* Mit dem Senden des Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.

Dir gefällt vielleicht auch...